INTRO

Die 1. Biennale für Neue Musik der Metropolregion Rhein-Neckar „Konkrete Utopien“ findet vom 11. Juni bis 4. Juli 2021 in den Städten Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen statt.

Auf dem Programm stehen zahlreiche Uraufführungen, Vorträge sowie Komponist*innengespräche. 

 

Die Veranstaltungen werden je nach aktueller Situation 
mit Publikum oder
als Stream stattfinden.

1. BIENNALE FÜR NEUE MUSIK

 

PROGRAMM

Für die Biennale haben wir für Sie ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt:

Das Programm, welches thematisch an dem
in Ludwigshafen geborenen Philosophen Ernst Bloch orientiert, beinhaltet Konzerte, Vorträge  und Komponist*innengespräche.

11.6.21
16.00 Uhr

HD
Öffentliche
Generalprobe

Sidney Corbett,
Utopie und Nähe

 

KlangForum
Heidelberg


 

27.6.21
11.00 Uhr

LU
Matinée

„Konkrete Utopien mit und nach Ernst Bloch“
 

Ernst-Bloch-Zentrum
der Stadt Ludwigshafen am Rhein

 

2.7.21
17.00 Uhr

HD
Öffentliche Generalprobe

Jan Kopp,
offen. 31 Farben der

Hoffnung 

KlangForum
Heidelberg


 

23.6.21
17.00 Uhr

HD
Videoproduktion

Erik Oña, Per Aures
Karola Obermüller,
Bloch träumt

KlangForum
Heidelberg


 

27.6.21
15.30 Uhr

HD
Öffentliche Generalprobe

Robin Hoffmann,
Bloch laden

KlangForum
Heidelberg


 

3.7.21
11.30 Uhr

HD
Öffentliche
Generalprobe

Márton Illés,
Hang-tér

KlangForum
Heidelberg


 

25.6.21
20.00 Uhr

MA
Videoproduktion

Werke u.a.
von Mundry, Amarouch, Rihm, Motschmann

Gesellschaft für Neue Musik Mannheim

 

28.6.21
17.00 Uhr

HD
Öffentliche Probe

Stefan Pohlit, Klazomenai

KlangForum
Heidelberg


 

3.7.21
19.00 Uhr

MA
Musikalischer Gesprächsabend

Von Beethoven
bis Bloch

Nationaltheater
Mannheim

 

26.6.21
18.00/ 20:00 Uhr

MA
Live-Konzert

Werke von Rihm 
und Schumann

 

Deutsche
Staatsphilharmonie
Rheinland-Pfalz

 

1.7.21
12.30 Uhr

HD
Lunchkonzert

Karola Obermüller, Kammeroper

Philharmonisches
Orchester Heidelberg


 

22.7.21
19.00 Uhr

MA
digitale Veranstaltung

Finale des
Kompositions-
wettbewerbs

Nationaltheater 
Mannheim


 

 

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG

WIR DANKEN AUCH